Nikolauswanderung 2007

Sturm oder Regen waren die Wetterszenarien, die uns an den Tagen vor der Wanderung im Kopf rumgeisterten. Aber wie es sich gehört war es trocken und schön.

Der Stadtwald bei Hassloch ist offen und freundlich. Es gibt keine Steigungen und viele gut ausgebaute Wege. So konnten auch die Kleinen und Kleinsten (im eigenen Wagen) die Strecke gut bewältigen. Dem Herdentrieb folgend stürmten die großen Kinder vorneweg. Wahrscheinlich hätten sie auch locker beim zeitgleich stattfindenden Volkslauf mitmachen können. Zum Glück war ab und an eine Kreuzung, an der sie warten mussten. Zusammen waren 23 Kinder im Alter von 1 bis 11 Jahren gemeinsam mit Eltern und Großeltern unterwegs. Großen Anklang fanden die schönen Spielgeräte am Spielweg, die ausgiebig genutzt wurden und den Erwachsenen kalte Füße verschafften. Gegen Schluss der Wanderung wurde die Fragen nach dem Nikolaus (und dem Glühwein) immer häufiger. Da waren wir auch schon am Kanonenofen und dem Glühweinstand und wurden von der Erwachsenenwandergruppe bereits erwartet. Beim Genuss der selbstgebackenen Plätzchen wärmten sich alle mit einem heißen Getränk auf, oft mit einem sehnsüchtig suchenden Seitenblick in den Wald.

Und da kam ER, der Nikolaus, von weit hergestapft. Alle Kinder versammelten sich und sangen zur Begrüßung "Lasst und froh und munter sein“. Glücklicherweise war auch der Weihnachtsengel mit dem Eilpaket rechtzeitig eingetroffen. Jedes Kind bekam ein Geschenk und den einen oder anderen Ratschlag mit auf den Weg und ging strahlend auf seinen Platz zurück. Zum Abschluss trugen Alisa und Angelina ein französisches Weihnachtslied vor, andere Kinder bedankten sich mit Gedichten und Flötenspiel. Danach verabschiedete die ganze Gesellschaft den Nikolaus mit Weihnachtsliederstrophen.

Inzwischen war es dunkel geworden. Endlich konnten die Kinder ihre mitgebrachten Taschenlampen anknipsen und sich auf den Weg in die Gaststätte machen, um endlich die Geschenke auszupacken.

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen der Wanderung beitrugen, insbesondere Manfred Gärtner, Carola Grabo, Frank Hüther und Familie, Peter Seiler und Walter Stroka, sowie den vielen Spendern, die es ermöglicht haben, den Kindern tolle Geschenke zu besorgen.

Kurt Grabo

Noch 5 ergänzende Einzelbilder können Sie ansehen. Klicken Sie auf die folgenden Bildadressen:
Kletterfelsen      Nikolaus Wanderer 2005    Nikol1 2007    Nikol2 2007    Nikol3 2007     
Zum Pegasus   In den Hauptpfad    
© 2004 » 2008 Martin Grabo, WindiMühl