<body text="#000000" bgcolor="#FFFFFF">
<br> <br>
<u>Mit Anzeige von tacks:</u><br>
<div align="center"><br>

<h1> Übseite </h1>

<h2> Versuchseite </h2>

<h3>> Testside </h3>

<h4> Testside </h4>

<h5> Versuchseite </h5>
<h6> Übseite </h6>
<br>
</div>
 
Ohne Anzeige von tacks:

Übseite

Versuchseite

Testside

Testside

Versuchseite
Übseite
<div align="right">
<blockquote>

<h2> Zu meiner Rechtschreibung sei geschrieben: </h2>


Ich schreibe lautrecht, wie es mir einfällt und gefällt, hoffend, daß die neugierigen Leserinnen nebst Lesern den Gedankeninhalt meiner Sätze aus dem Schriftbild erschließen können.<br>
Ich entschuldige mich damit, daß sich schon mehrere Rechtschreibreformen über mein Haupt ergossen haben, von denen allen mir keine vollkommen deucht. <br>
<br>
Ich danke für Ihre freundliche Aufmerksamkeit & Nachsicht.<br>
 <br>
</blockqote> </div>
 
Wie sie sehen, zeige ich im Schriftbild etliche Täks, engl. tacks mit an.<br>

Betrachten Sie das Seitel mit einem Webeditor; evl. mit dem einfachen "E d i t o r" von Windows
<br> 

<h3> Meine Absicht ist es, dem Seitel mehr der Täks anzufügen, Ihnen dabei Hinweise gebend.</h3>

         » Zu den Pfaden !
2003 Martin Grabo, WindiMühl

Rück zum Beginn !    !Rück zur Pforte!   Zum Pegasus   Zu den Pfaden

2004 » 2006 ~ 2008 Martin Grabo, WindiMühl
dlobfurmed timtheilf edlæse id