Hier zu den Pfaden
 

H i n ei n  i n
            7777

Ob  M A G R Os ~~ Sch au l au b e ~~ sO R G A M bO

 

H  A  L  L  O  !

Sie haben zu mir gefunden, dem:

Meister  M a r t i n

Möge Wohlsein Sie begleiten stets auf den verschlungenen Pfaden durch das weite Spinn~Web.
 
Ihr Besuch ehrt mich:

 
D a n k e !

Wählen Sie bitte aus in Pfade !

6 6 6 6 6 6 6 6 6

  Hier zeigen sich die 8 8 Pfade ! 7 7
 

 
 
Vielleicht sind Sie von einer Suchmaschine hergeleitet worden?
Oder hatten Sie eines der erschließenden Schlüsselwörter in Ihrer rührigen Hand?
Oder sagte Ihnen die nette Freundschaft meine Webadresse?
Oder sind Sie rein zufällig die Webpfade entlang geschlittert?
Oder wollen Sie mit mir streiten?
Sei es drum;
 
Sie heiße ich stets willkommen!
Als meinen Gast werde ich Sie in Ehren halten.

 
Was veranlaßte mich zur Webseite?
Ja – wohl das menschliche Grundbedürfnis, sich den Gefährten mitzuteilen; erlerntes und selbst geschöpftes Wissen nebst Vermutungen samt Erfahrung vermittelnd darzureichen.
Der Drang des Lehrens gleich dem Lernen ist es, die der Menschen gemeinsames Schaffen bewirken können.
Ich bin kein Allwissender, auch lerne und forsche ich noch. Seiten, die ich in meine Laube stelle, sind nicht alles, was ich derlei habe. Ich beabsichtige, die Webseite größer zu weben, bunter, vielfältiger, Ihnen mehr zeigend.
Das will seine Weile haben, denn ich bin Einzelkämpe, mache alles selber: Machselbmann! Sogar meine Rechenknechte Typ 'HUGO' baue ich selbst auf, dressiere sie.
 
Blicken Sie immer wieder rein in meine Schau, wenn Sie spähend Pfad gehen !
Sie sind bei mir stets gern gesehen.
 
 


Wählen Sie aus den Pfaden !

6 6 6 6 6 6 6 6 6

  Hinein in die 8 8 Pfade ! 7 7  
 
Etwas liegt hier für Sie bereit.
 


Zu folgendem bereite ich vor:


 

Ich sehe Ihrer heiteren Wiederkehr entgegen.

In etwa 9 Wochen webe ich der farbigen Beiträge mehr an meine Webseite.
So schnell gebe ich nicht auf !
Die Welt soll mich kennen lernen.
 

Bis dann :     

      G L Ü cK   zu  ! ! !

 
 

An den Beginn    »  In die Pfade !    Ruft den Pegasus !    H ä n d e  i h r

2004 Martin Grabo, WindiMühl